Details JU 9 und 11

  • Frontplattengröße:
    480 x 835 mm

  • Korpustiefe:
    JU 9:  470 mm
    JU 11: 620 mm

  • Mit Ornamenten verzierte,
    schwarz lackierte Frontplatte
  • Mit oberem, schadstoffarmen Abbrand
  • Mit bewährter Feuerraum-Schamotte-/
    Gusskombination
  • Durchbrandtechnologie
  • Mit Sekundärlufteinrichtung
  • Mit spezieller Rosteinheit mit Düsenstein

  • Erhältlich als JU 9 mit 9 kW, 
    und JU 11 mit 11 kW Nennwärme-Leistung


Ofenkorpus

Der Ofenkorpus besteht aus beständigem Ofenguss. Über Jahrzente hat sich dieses Material bewährt. "Das Muss an Guss" für jeden Heizeinsatz.

Mehrfachverglasung

Die Mehrfachverglasung sorgt für ca. 30% weniger Wärmeabgabe über die Glasscheibe, höhere Brennraumtemperaturen und für saubere Scheiben über einen längeren Zeitraum.

Varianten

Wir bieten Ihnen auch die Ausbaustufe dieses Modells an - den JU 11 Soufflé.

Seine Zusatzleistung: ein Aufsatz als Warmhaltefach. Die Innenbeleuchtung und das Thermometer sorgen dabei für eine komfortable Bedienung.

 


Technische Daten

Nennwärmleistung   9 kW
Wärmeleistungsbereich (nach Holzauflagenmenge)   3,6 - 9,8 kW
Wirkungsgrad   > 80,2 %
Dämmung (Rückwand / Seitenwand / Boden)   80/80/60 mm
Zuluftleitung für Außenluftanschluss   -
Gewicht (inkl. Schamotte)   170 kg
Wärmeabgabe über die Sichtscheibe   10 %
Konvektive Leistung   90 %

 

Am Beispiel JU 9, JU 11 siehe Datenblätter.

Daten für Schornsteinfeger nach DIN EN 13384 (Betrieb geschlossen)

Wertetripel        
bei NWL
  Abgasmassenstrom   9,1 g/s
  Abgastemperatur am Stutzen   300 °C
  erf. Förderdruck am Stutzen   12 Pa

 

Wertetripel
zur Berechnung
der keramischen
Züge
  Holzauflagemenge   3,7 kg/h
  *Feuerungsleistung   12,0 kW
  * Abgasmassenstrom   18,1 g/s
  * Abgastemperatur vor
der Nachschaltfläche
  534 °C
  * Erforderlicher Förderdruck
am Abgasstutzen
  15 Pa
  * Verbrennungsluftbedarf   42,4 m³/h
 
* bez. auf Holzauflagenmenge
Am Beispiel JU 9, JU 11 siehe Datenblätter.