Details Format 6,9 und 11

  • Frontplattengrößen:
    Format 6: 420 x 790 mm
    Format 9 und 11: 480 x 835 mm

  • Korpustiefe:
    Format 6: 470 mm
    Format 9: 497 mm
    Format 11: 647 mm

  • Mit fester, schwarz lackierter Frontplatte
  • Mit oberem, schadstoffarmen Abbrand
  • Mit bewährter Feuerraum-Schamotte-/
    Gusskombination
  • Für Mehrfachbelegung am Schornstein
    geeignet

  • Erhältlich als Format 6 mit 6 kW, 
    Format 9 mit 9 kW und Format 11 mit
    11 kW Nennwärme-Leistung


Ofenkorpus

Der Ofenkorpus besteht aus beständigem Ofenguss. Über Jahrzente hat sich dieses Material bewährt. "Das Muss an Guss" für jeden Heizeinsatz.

Mehrfachverglasung

Die Mehrfachverglasung sorgt für ca. 30% weniger Wärmeabgabe über die Glasscheibe, höhere Brennraumtemperaturen und für saubere Scheiben über einen längeren Zeitraum.

Innenauskleidung

Unsere Heizeinsätze sind mit massiven Schamottesteinen ausgestattet. Diese werden trocken ins Gerät gestellt ohne Einmauerung.

 


Technische Daten

Nennwärmleistung   9 kW
Wärmeleistungsbereich (nach Holzauflagenmenge)   3,6 - 9,8 kW
Wirkungsgrad   > 80,2 %
Dämmung (Rückwand / Seitenwand / Boden)   80/80/60 mm
Zuluftleitung für Außenluftanschluss   -
Gewicht (inkl. Schamotte)   195 kg
Wärmeabgabe über die Sichtscheibe   10 %
Konvektive Leistung   90 %

 

Am Beispiel Format 9, Format 6 und 11 siehe Datenblätter.

Daten für Schornsteinfeger nach DIN EN 13384 (Betrieb geschlossen)

Wertetripel        
bei NWL
  Abgasmassenstrom   9,1 g/s
  Abgastemperatur am Stutzen   300 °C
  erf. Förderdruck am Stutzen   12 Pa

 

Wertetripel
zur Berechnung
der keramischen
Züge
  Holzauflagemenge   3,7 kg/h
  *Feuerungsleistung   12,0 kW
  * Abgasmassenstrom   18,1 g/s
  * Abgastemperatur vor
der Nachschaltfläche
  534 °C
  * Erforderlicher Förderdruck
am Abgasstutzen
  15 Pa
  * Verbrennungsluftbedarf   42,2 m³/h
 
* bez. auf Holzauflagenmenge
Am Beispiel Format 9, Format 6 und 11 siehe Datenblätter.